By continuing to browse this site, you agree to our use of cookies. Read our privacy policy

Regionalkoordinator*in Palästina/Israel im Zivilen Friedensdienst für die KURVE Wustrow

Jerusalem

  • Organization: KURVE Wustrow
  • Location: Jerusalem
  • Grade: Senior level - Senior
  • Occupational Groups:
    • Development Cooperation and Sustainable Development Goals
    • Human Rights
    • Peace and Development
  • Closing Date: Closed

Für unser ZFD Programm

Zivilgesellschaftliche Räume schützen, gewaltfreie Initiativen stärken”

suchen wir

eine*n ZFD-Regionalkoordinator*in (Friedensfachkraft) für Palästina und Israel

Das sind deine Aufgaben

Als ZFD-Länderkoordinator*in bist du für die Begleitung der Partnerorganisationen, Projekte und Friedensfachkräfte der KURVE Wustrow in Israel und Palästina verantwortlich. Du unterstützt und berätst Partner und Fachkräfte bei der Projektumsetzung, stellst Monitoring, zweckmäßige Mittelverwendung und Berichterstattung sicher und beteiligst dich an der strategischen Weiterentwicklung des Programmes.

  • Du übernimmst die fachliche und personelle Begleitung von bis zu 5 Friedensfachkräften sowie die Prozessbegleitung für die ZFD-Einzelprojekte der KURVE Wustrow in Palästina und Israel
  • Du unterstützt bei Strategieentwicklung und wirkungsorientierter Planung, Monitoring und Evaluation von ZFD Projekten inklusive der Weiterentwicklung von Projektideen
  • Du vertrittst die KURVE Wustrow in Palästina und Israel und nimmst teil an lokalen Koordinationsgremien mit anderen relevanten Organisationen
  • Du moderierst Fach- und Koordinationstreffen der Projektteams, führst Planungsworkshops mit Partnerorganisationen durch und organisierst Weiterbildungsmaßnahmen in ziviler gewaltfreier Konflikttransformation
  • Du führst Konflikt- und Sicherheitsanalysen durch und wirkst mit an der Erarbeitung von Sicherheitsrichtlinien sowie anderen für den Länderkontext relevanten Regelungen mit
  • Du stellst eine ordnungsgemäße Finanzmittelverwendung und Berichtslegung sowie regelmäßige Kommunikation mit der ZFD-Landeskoordination und der Geschäftsstelle der KURVE Wustrow sicher

Du hast noch offene Fragen? Dann wende dich gerne per E-Mail an jbelke(at)kurvewustrow.org

 Das bringst du mit

  • Einen relevanten Hochschulabschluss (z.B. Friedens- und Konfliktforschung, Gesellschaftswissenschaften oder Pädagogik)
  • Mehrjährige Praxiserfahrung in der Arbeit mit NGOs, vorteilsweise in interkulturellen Teams und/oder im Ausland
  • Eine einschlägige Weiterbildung im Bereich ziviler gewaltfreier Konflikttransformation und fundierte Kenntnisse in diesem Bereich
  • Erfahrung im Projektmanagement, einschließlich der Verwaltung von Budgets und 
    Finanzmitteln im Rahmen von Projektfinanzierungen durch öffentliche Geldgeber
  • Erfahrungen in der Zusammenarbeit mit Bewegungen aus dem Menschenrechts- und Friedensbereich
  •  Ausgeprägtes zwischenmenschliches Geschick sowie Konfliktfähigkeit, die in einem interkulturellen Kontext respektvoll und sensibel eingesetzt werden können
  • Motivationsfähigkeit und die Fähigkeit sich Netzwerke innerhalb und außerhalb der Organisation aufzubauen
  • Eigenverantwortlichkeit, Planungs- und Umsetzungsstärke sowie die Fähigkeit Finanzkennzahlen zu interpretieren und darauf aufbauend Entscheidungen zu treffen  
  • Bereitschaft zu Dienstreisen in der gesamten Region
  • Sehr gute englische Sprachkenntnisse und die Bereitschaft Hebräisch und (oder) Arabisch zu lernen
  • Führerschein B

Das bieten wir dir

  • Viele Möglichkeiten eigenverantwortlichen Arbeitens, einen hohen Gestaltungsspielraum bei deiner täglichen Arbeit und Zusammenarbeit auf Augenhöhe
  • Einen Vollzeit-Vertrag nach dem Entwicklungshelfergesetz (für EU-Bürger*innen, EWR plus Schweiz) bis einschl. 31.12.2027
  • Leistungen mit umfassenden Sach- und Sozialleistungen (ggf. auch für Familienangehörige); s. auch Leistungstabelle https://www.kurvewustrow.org/wie-werde-ich-friedensfachkraft (s. Download unten)
  • Eine umfangreiche Vorbereitungszeit in Deutschland, i.d.R. drei bis vier Monate
  • Eine sinnstiftende Aufgabe als Regionalkoordinator*in in einer Bildungs- und Begegnungsstätte für gewaltfreie Aktionen und die Möglichkeit, aktiv und kreativ für soziale Veränderungen einzutreten
  • Die Teilnahme an Qualifizierungs- und Weiterbildungsmaßnahmen, regelmäßige Supervisionen und ggf. die Teilnahme an einem entsprechenden Sprachkurs

Unsere Organisation strebt danach, die Vielfalt unserer Gesellschaft widerzuspiegeln und ein diskriminierungsfreies Arbeitsumfeld zu schaffen. Wir schätzen Teams mit unterschiedlichen Hintergründen und freuen uns über Bewerbungen von Personen, die uns durch ihre vielfältigen Perspektiven und Erfahrungen bereichern können.

Der Auswahltag findet am 17.06.2024 in Wustrow (Wendland) statt.

Wir konnten dein Interesse wecken? Sende uns deine Onlinebewerbung unter Angabe des Codes „PalestineIsrael_KOR“ bis spätestens 02.06.2024 über unser ONLINE-Bewerbungsformular.

This vacancy is now closed.
However, we have found similar vacancies for you: